loading ...
spinner

Fischen am Mittelpunkt der Schweiz

Der wunderschön gelegene Seefeldsee liegt auf einer Höhe von 1'819 m ü. M. Unmittelbar oberhalb des geografischen Mittelpunktes der Schweiz auf der Älggialp findet das kleine Melchtal mit dem Sachsler Seefeld seinen Abschluss.

In ca. 40 Min. Fussmarsch erreichen Sie den malerischen Seefeldsee vom Aelggialp Berggasthaus aus. Geniessen Sie Ihr Hobby und lassen Sie die Seele baumeln.

Die Fischerei im Seefeldsee beginnt am 15. Juni und dauert grundsätzlich bis Ende September. Je nach Witterung kann die Saison länger dauern. Es können Regenbogen- und Bachforellen sowie Saibling, Namaycush und Trüschen gefischt werden.

Die Fischerei im Seefeldsee am Mittelpunkt der Schweiz ist an ein Patent gebunden. Das Tagespatent kostet CHF 30.00 (max. 6 Fische pro Patent).