loading ...
spinner

Brauchtum und Tradition

In Obwalden werden Schweizer Traditionen und Brauchtum gepflegt. Die Älplerchilbis, Alpabzüge, St. Niklaus Einzüge, Schwingfeste oder die Fasnacht sind nicht nur Highlights für die einheimische Bevölkerung.


Älplerchilbi

In allen Gemeinden wird im Herbst Älplerchilbi gefeiert. Schon vor 400 Jahren dankte man mit diesem Fest für einen schönen, ertragreichen Sommer und eine unfallfreie Alpzeit.

Mehr über die Älplerchilbi erfahren

Alpabfahrt

Die Alpabfahrt ist jeweils eine eindrückliche und erlebnisreiche Begegnung mit einem aktiv gelebten Brauchtum.

Zur Alpabfahrt

Fasnacht

Die Fasnachtstage sind geprägt von Ausgelassenheit, Maskentreiben und lauten Guggenmusig-Klängen.

Zur Fasnacht

St. Nikolaus Einzüge

Für viele Kinder und Familien ist der Samichlaus-Besuch ein Meilenstein in der Adventszeit als Vorbereitung auf Weihnachten.

Zu den "Samiglais" Einzügen

Weihnachtsmärkte

Geniessen Sie die weihnachtliche Stimmung und schlendern Sie gemütlich mit einem warmen Glühwein in der Hand durch die schönen Marktstände.

Zu den Weihnachtsmärkten

Schwingfeste

Schwingen ist eine moderne Sportart, welche die urchige Herkunft bewahren konnte. Mit dem Schwingsport und den Schwingfesten sind etliche Bräuche und Traditionen eng verknüpft.

Zu den Schwingfesten

Obwaldner Trachten

Die Tracht sowie die Trachtengruppen mit Ihrer Trachtenmusik haben in Obwalden seit langem einen festen Bestand und ist tief in der lokalen Kultur verankert - diese wird geschätzt und behutsam gepflegt.

Mehr erfahren

Film ab!