loading ...
spinner

Sachsler Höhenweg

Route
Wanderung
Länge
10.8 km
Dauer
ca. 4h
Tourendetails
Tourendetails
Sachsler Höhenweg
Foto: Obwalden Tourismus, Obwalden Tourismus
Sachsler Höhenweg
Foto: Obwalden Tourismus, Obwalden Tourismus
Sachsler Höhenweg
Foto: Obwalden Tourismus, Obwalden Tourismus
×

Der Ausgangspunkt des Sachsler Höhenwegs befindet sich in Flüeli-Ranft bei der Bushaltestelle Flüeliplatz. Zuerst führt der Weg der Strasse entlang hinaus aus dem Pilgerdorf. Schon bald eröffnet sich ein wunderbarer Rundblick über den Sarnersee. Beim Bauernhof Churigen verlässt man die Strasse und biegt in den Wanderweg ab. Nach kurzer Zeit kommt schon die Glotersegg in Sicht – der Mittelpunkt Obwaldens. Hier lohnt sich ein kurzer Abstecher hinauf zur Feuerstelle Glotersegg. Nun führt der Wanderweg über Wiesen und Wälder und über mehrere Bachtobel. Die Aussicht über das Sarneraatal ist vom Höhenweg aus überall genial. Dank den Bänkli lohnt sich eine Rast besonders bei Musschwendli. Schon bald wartet ein besonderes Highlight mit der Hängebrücke über den Sigetsbach. Nach diesem kleinen Adrenalinkick führt der Weg zum Wald hinaus, über Obstocken und anschliessend durch den Wald hinunter zum Zollhaus. Das wohlverdiente Glace oder ein erfrischendes Getränk gibt's im Hotel Restaurant Zollhaus, direkt am Endpunkt der Wanderung. 
Für die Heimreise sind der Bahnhof Giswil oder in die andere Richtung der Bahnhof Ewil Maxon ca. innert 30 Minuten zu Fuss zu erreichen. Weitaus gemütlicher ist die Rückreise mit dem Schiff „Seestern“, welches direkt beim Zollhaus Steg ablegt.

Technische Details

Art der Tour
Wanderung
Start der Tour
Flüeli-Ranft
Ende der Tour
Zollhaus
Schwierigkeit
Mittel
Kondition
3 / 6
Aufstieg
328 m
Abstieg
600 m
Beste Jahreszeit
April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November
Export
GPX Download

Höhenprofil

Gut zu wissen

Erreichbar mit Bus und Bahn
Ja
Öffentliche Verkehrsmittel
Mit dem Zug nach Sarnen oder Sachseln, mit dem Bus weiter nach Flüeli-Ranft Dorfplatz