loading ...
spinner

Alpnachersee

Typ
See
Alpnachersee
Südufer Alpnachersee
Foto: Obwalden Tourismus, Unbekannt
Alpnachersee
Aussicht auf den Alpnachersee
Foto: Obwalden Tourismus, Unbekannt
×

Der Alpnachersee ist ein beliebtes Ziel für Windsurfer und Wakeboarder.

Der Windsurfspot liegt in der Dellikurve direkt an der Kantonsstrasse zwischen Alpnachstad und Stansstad. Morgens bläst ein konstanter Wind, der den Anfängern die ersten Standversuche auf dem Surfbrett ermöglicht. Ab Mittag verstärkt sich der Wind, so dass die Fortgeschrittenen auf ihre Kosten kommen.

Wer lieber dem Wasser fern bleibt, schlüpft in seine Wanderschuhe und startet die Seeumrundung. Ein neun Kilometer langer Weg führt rund um den Alpnachersee.

In Alpnachstad bei Niederstad befindet sich ein kleiner, familiärer Campingplatz.

Seelänge: 4.8 km
Seetiefe: 35 m
Lage: 399 m ü. M.

Der Alpnachersee ist kein eigenständiger See, sondern ein Seitenarm des Vierwaldstättersees. Er liegt in den beiden Kantonen Ob- und Nidwalden und mündet bei der Acheregg in Stansstad in den Vierwaldstättersee.

 

Kontakt

6053 Alpnachstad