spinner

GrafenArt morderiertes Künstlergespräch

19
Sep.2022
GrafenArt morderiertes Künstlergespräch
GrafenArt
×
Im Mai 2022 entstand in Grafenort, in der Umgebung der national geschützten Gebäude Heilig-Kreuz Kapelle, Herrenhaus und Wirtschaft Grafenort eine Skulpturenausstellung.
Im Mai 2022 entstand in Grafenort, in der Umgebung der national geschützten Gebäude Heilig-Kreuz Kapelle, Herrenhaus und Wirtschaft Grafenort eine Skulpturenausstellung. Vor dem Hintergrund dieser historischen Gebäude und der Natur wird Kunst in unterschiedlicher Form, Farbe und Dimension erlebbar.

Als Tor zu Engelberg ist der Ortsteil Grafenort im Besitz des Benediktinerklosters Engelberg. Gemeinsam mit dem Kloster als Partner lud ein Kuratorium zehn Kunstschaffende aus der Schweiz ein, bestehende zeitgenössische Arbeiten entlang eines Rundgangs zu präsentieren. Zu den Kunstschaffenden gehören namhafte Grössen wie auch talentierte Nachwuchskünstler:innen, die in ihrer Szene viel Aufmerksamkeit erlangen. Bei der Platzierung der Werke wurde Wert auf Harmonie mit dem ausgewählten Standort gelegt. Vielfalt entstand durch aussagekräftige Werke und unterschiedliche Verarbeitungstechniken und Materialen. Diese reichen von gesägtem Holz über beschlagenen Stein und Aerosol behandelte Leinwand bis zu Bronzeguss.

Künstlergespräch über das Thema: "Kunst und Landschaft" mit Moderator Beat Christen
Teilnehmende KünstlerInnen: Elionora Amstutz, Adrian Gander und Rochus Lussi
ebenfalls anwesend ist das Kuratorium

Verfolgen und erleben Sie ein anregendes Gespräch zum Thema, ob und was Kunst in der Landschaft darf und welche Wechselwirkung entstehen kann.

Treffpunkt
Raum Korndiele im Herrenhaus Grafenort

Gut zu wissen

Datum
Montag, 19. September 2022 19:30
Lokalität
Grafenort
6390 Engelberg
Preis
Türkollekte
Homepage
https://www.lebensraum-gebirge.ch/Veranstaltungen/
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

Grafenort
6390 Engelberg