spinner

Azahar Ensemble

Das international preisgekrönte Bläserquintett begeistert mit Präzision, packender Bühnenpräsenz und begeisternder Musikalität.
Das Azahar Ensemble war neben mehreren Wettbewerbs-Erfolgen Preisträger des renommierten ARD-Wettbewerbs. Seither ist das Ensemble gern gesehener Gast auf Konzerbühnen weltweit. Es begeistert mit Präzision, packender Bühnenpräsenz und begeisternder Musikalität.

Rafael Adobas Bayog, Flöte
Maria Alba Carmona Tobella, Oboe
Miquel Ramos Salvadó, Klarinette
Antonio Lagares Abeal, Horn
María José García Zamora, Fagott

Programm:
Anton Reicha
Andante pour le Cor Anglais Nr. 2 F-Dur

Wolfgang Amadeus Mozart
Serenade Nr.12 c-Moll (Bearbeitung David Walter nach KV 388 Bläseroktett / KV 406 Streichquintett)

Maurice Ravel
Ma Mère L'Oye (Arr. Mark Popking)

«erstKlassik am Sarnersee» ist ein einzigartiges Kammermusikfestival mit intimen Konzerten herausragender Ensembles in schönen Spielstätten. LIEBE – unter diesem Thema präsentiert das 17. Kammermusikfestival vom 8. – 19. Juni die einheimische Sängerin Liv Lange Rohrer, international renommierte Musiker im Klavierquintett, ein preisgekröntes Bläserquintett, Musik aus Armenien sowie die Live-Vertonung eines Stummfilm-Klassikers mit Buster Keaton.

Gut zu wissen

Datum
Sonntag, 16. Juni 2024 11:00 - 12:15
Lokalität
Altes Gymnasium
Brünigstrasse 179
6060 Sarnen
Preis
CHF 38.00 Studierende: CHF 15.00
Kontakt
Melcher Elisabeth
erstKlassik am Sarnersee
Wildsbergstrasse 28
8606 Greifensee
Homepage
https://www.erstklassik.ch
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

Altes Gymnasium
Brünigstrasse 179
6060 Sarnen