spinner

Ausstellung Tal Museum, Engelberger Olympioniken

10
Jan.
-
14
Apr.2024
Ausstellung Tal Museum, Engelberger Olympioniken
Engelberger Olympioniken
×
Dauerausstellung «Engelberger Olympioniken»

Engelberg dürfte wohl weltweit der einzige Ort sein mit 15 olympischen Medaillen. Gewonnen wurden diese von
Dauerausstellung «Engelberger Olympioniken»

Engelberg dürfte wohl weltweit der einzige Ort sein mit 15 olympischen Medaillen. Gewonnen wurden diese von

- Fritz Feierabend (Bob) mit 3-mal Silber, 2-mal Bronze

- Josef Beerli (Bob) mit je 1-mal Gold und Silber

- Stephan Waser (Bob) mit 2-mal Bronze

- Ralph Olinger (Ski alpin) mit 1-mal Bronze

- Dominique Gisin (Ski alpin) mit 1-mal Gold

- Denise Feierabend (Ski alpin) mit 1-mal Gold

- Michelle Gisin (Ski alpin) mit 2-mal Gold und 1-mal Silber

Die Dauerausstellung zu Ehren der Engelberger Olympioniken ist vorgesehen von Dezember 2023 bis Herbst 2027. Die Ausstellung ist räumlich von der Sonderausstellung «Schneesport» getrennt.

Zu den bereits aufgeführten Medaillengewinnerinnen und -gewinner werden die weiteren Olympiateilnehmenden aus Engelberg fotografisch präsent sein.

Es sind dies:

- Eduard (Edy) Waser (Patrouillenlauf)

- Adolf Odermatt (Ski alpin)

- Walter Hurschler (Nordische Kombination)

- Zoe Haas (Ski alpin)

- Fabian Bösch (Ski Freestyle)

- Marc Gisin (Ski alpin)

- Lena Häcki Gross (Biathlon)

Gut zu wissen

Datum
Mittwoch, 10. Januar 2024 14:00 - Sonntag, 14. April 2024
Lokalität
Tal Musem Engelberg
Dorfstrasse 6
6390 Engelberg
Kontakt
Frau Nicole Eller-Risi
Dorfstrasse 6
6390 Engellberg
Homepage
https://www.talmuseum.ch/olympioniken
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

Tal Musem Engelberg
Dorfstrasse 6
6390 Engelberg