Seilparks

Testen Sie Ihren Mut und Ihre Geschicklichkeit in der freien Natur in den zwei verschiedenen Seilparks der Region Obwalden.

Seilpark Melchsee-Frutt

Erlebe im Seilpark Melchsee-Frutt die Natur von ihrer schönsten sowie spannendsten Seite. Fliege von Baumwipfel zu Baumwipfel oder über Bäche und balanciere auf der Hängebrücke. Mit 6 Parcours in verschiedenen Schwierigkeitsgraden wird für alle den richtigen Kick geboten. Stell deine Geschicklichkeit unter Beweis und mach auf dem 12-Meter-Pendelsprung deine ersten Sprungversuche!
Nach einer kurzen Instruktion und einem Schulungsparcours kannst du auch schon starten. Spezielle Vorkenntnisse sind für einen Besuch im Seilpark Melchsee-Frutt nicht erforderlich. Kinder können den Parcours ab 6 Jahren (mind. 120 cm Körpergrösse) auch absolvieren.

Pfideripark
Am Samstag, 15. Juli 2017, wurde der Pfideripark, DER Kinderseilpark der Zentralschweiz für Kinder ab 4 Jahren (Empfehlung).

Max. Körpergewicht: -/120 kg
Mindestgrösse: -/120 cm
Mindestalter:  4/6 Jahre
Eintritt gültig für: 1.5/3 Stunden

Die Parcours müssen immer mindestens zu zweit begangen werden. Kinder bis 13 Jahre müssen von einer erwachsenen Person begleitet werden.

Detailliertere Informationen finden Sie hier.


Pilatus Seilpark

Auf 10 Parcours im Wald mit je 6 bis 11 Hindernissen in luftiger Höhe und verschiedensten Schwierigkeitsgraden bietet der «Pilatus Seilpark» Erlebnis und Spass für Outdoorfans, Familien, Schulen, Firmen und Vereine. Drei Parcours sind auch für kleine Gäste ab 8 Jahren (Mindestgrösse 120 cm) begehbar. Gleichzeitig können jeweils bis zirka 140 Seilparkbesucher ihr Geschick testen. Zur leichteren Orientierung sind die Parcours mit unterschiedlichen Farben markiert.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Seilpark Engelberg

Ein unvergessliches Erlebnis, Abenteuer pur, das ist der Seilpark «Flying Fox». Auf den sechs Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden können Sie sich langsam an Ihre Grenzen herantasten. Sie überqueren herausfordernde Balancierbrücken, Nepalstege und actiongeladene Tyrolliennes. Nach den Sicherheitsinstruktionen können Sie sich selbständig an das Abenteuer wagen. Sie schwingen durch die Lüfte – abstossen, loslassen und ab geht die Post. Action hungrigen Gästen empfehlen wir den «Linie 6» Parcours mit dem Klettersteig und der 90 m langen Tyrollienne als Highlights.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kontakt

Obwalden Tourismus

Bahnhofplatz 1
6060 Sarnen
Tel. +41 41 666 50 40
Fax +41 41 666 50 45
E-Mailinfo@obwalden-tourismus.ch
Webseitewww.obwalden-tourismus.ch